Lichtlinie

Die Einputzmontage ermöglicht eine vollkommene Integration der Leuchten in den Baukörper. Um ein perfektes Ergebnis zu erzielen, ist die Montage und Anarbeitung der Leuchten mit äußerster Sorgfalt auszuführen. Die angegebene Dehnungsfuge ist unverzichtbar.

Lichtlinie Einputzmontage

Das Lichtsystem wird als Leerprofil in die Decke eingebaut und nachträglich mit den verschiedensten Leuchteneinsätzen bestückt. Bei Officeanwendungen kommen entweder Leuchtstofflampenmodule mit Parabolrastern oder LED-Module mit Mikroprismatik zum Einsatz. Zur durchgängigen schattenfreien Lichtführung stehen Einsätze in überlappender Leuchtmittelanordnung zur Verfügung. Als Abschluss dienen diesen Lichteinsätzen lichtverteilende Diffusoren mit hoher Transmission in Opal seidenmatter Oberfläche. Zusätzlich können noch Akzentstrahler, Blind- und Technikelemente in das System integriert werden. Die Durchgangsverdrahtung ist gut zugänglich. Raum für weitere Kabelwege ist vorhanden.

Lichtlinien sind sowohl als Einzelleuchte als auch als frei planbare Systemleuchte lieferbar.


PDF-Icon  PDF Lichtlinien